Modewochenproblematik: Wem gehört die Front Row?

Beyonce und Solange Knowles

Kim Kardashian, Laetitia von Spanien, Solange Knowles und Beyoncé

Die New York Fashion Week steht vor der Tür und nun melden sich ein paar der einflussreichsten Modeakteure mit einer klaren Forderung zu Wort: Keine Streetstyler wollen sie mehr in den ersten Rängen der Shows sehen, keine B- oder C-Prominenz.
Sie schlagen damit in die selbe Kerbe, die Oscar de la Renta mit dem Downsizing seiner Modenschau-Gästeliste aufgetan hatte. Er wolle nicht, dass sich die echten Entscheider der Modebranche durch “30,000 people, and 10,000 who are trying to take pictures of all of those people, who are totally unrelated to the clothes” kämpfen müssten.  [weiter...]

News Radar – NYFW zieht um, De la Renta plädiert für Galliano, juristische Probleme für Abercrombie & Fitch

Plan für das "Culture Shed" in den Hudson Yards, New York

Plan für das “Culture Shed” in den Hudson Yards, New York

Die New York Fashion Week wird umziehen
Die New York Fashion Week soll in nicht allzu ferner Zukunft in die Hudson Yards, ein Gebiet am Hudson River, an der Westside New Yorks, das derzeit zwischen der 28th und der 43rd Street erschlossen wird, umziehen. Das Großprojekt, dessen Grundstein im Dezember 2012 gelegt wurde, soll 16 Wolkenkratzer und mehr als 1.180.000qm fassen.
Nachdem die New York Fashion Week drei Jahre lang im Lincoln Center und 14 Jahre im Bryant Park stattfand, wird voraussichtlich ab 2017 das Culture Shed in den Hudson Yards ein permanentes Zuhause für die Fashion Week sein. [Vogue] [weiter...]

News Radar: NYFW Men, & Other Stories Video, PETA Vegan Fashion Awards, Marc Jacobs X Coke Light, Ashley Riggitano, London Fog X Designer Collections

New York Fashion Week 2013 Tommy HilfigerHilfiger Runway @ Fashion Week New York SS13, Bild via

New York Fashion Week: Men?
New York könnte der London Fashion Week nacheifern und ebenfalls eine seperate Fashion Week für Männer, wie die London Collections: Men einführen. Der Council of Fashion Designers in America hat nun die Diskussion über das Vorhaben eröffnet und reagiert damit auf Beschwerden vieler New Yorker Designer, die Männerkollektionen können bei der New York Fashion Week nicht ansprechend und zielgruppengerecht präsentiert werden. “We are looking at the potential of a men’s week and how that might fit into the global men’s calendar, ” so CFDA-CEO Steven Kolb. [Fashion Telegraph]

[weiter...]

News Radar – Timberlake & Tom Ford, Betsey Johnson, H&M Designer Award, Kirkwood, Armani-Raub, Inditex reagiert

Justin Timberlake Suit & Tie Tom FordAusschnitt aus Justin Timberlakes Video “Suit & Tie”

Tom Ford und Justin Timberlake kooperieren für Musikvideo
In seinem Video zur Single Suit & Tie trägt Timberlake von Kopf bis Fuß Tom Ford, das Label, an der Rückseite der Krawatte, bekommt sogar ein paar auffällige Hundertstel Sekunden im Video.
Die Zusammenarbeit soll sich auf dem Album 20/20, das im März erscheint, fortsetzen. Nicht die schlechteste Werbung für Ford. [Fashionista] [weiter...]

Berlin Fashion Week 2013 – Quo Vadis

Model bei Augustin Teboul, Berlin Fashion Week, Herbst/Winter 13/14
Model bei Augustin Teboul, Berlin Fashion Week, Herbst/Winter 13/14

“Mehr Sein als Schein” titelt Spiegel Online, und auch sonst bleiben die üblichen Kritiker, die sonst anlässlich der Berlin Fashion Week die Presse bestimmen, diesmal auffällig leise, wenn nicht sogar komplett still.
Die Berliner Modewoche macht sich – und das trotz der enttäuschenden, graduellen Abwanderung klingender Namen wie A.F. Vandervorst, Strenesse, zuletzt Escada und Kaviar Gauche.
Die für ihre Jungdesigner berühmte Stadt scheint langsam eine Transformation zu vollziehen; die Modemacher sowie die gesamte Berlin Fashion Week werden erwachsen. [weiter...]

Hexa by Kuho S/S 2013

hexa ss13-01 hexa ss13-02
Hexa by Kuho S/S 2013

Jung Kuho studierte Kommunikationsdesign an der Parson School New York, gründete 1997 sein Label Kuho und arbeitet seit 2003 als Executive Creative Director für Samsung. Die Zeitschrift Elle kürte das Multitalent zum besten “New Designer”, der über sein Label hinaus auch noch für viele Film- und Kunstprojekte die künstlerische Leitung übernahm, oder auch als Kostümbildner tätig ist.
Nach vier Präsentationen in New York zeigte Kuho seine S/S 2013 Kollektion in Paris im imposanten Bibliotheksraum des Lycée Henry IV, nahe dem Panthéon. [weiter...]

Diane von Fürstenberg durch die Brille

Merkwürdig und irgendwie seltsam sahen die Models aus, die von Diane von Fürstenberg auf den New Yorker Laufsteg geschickt wurden.
Mit dem Prototyp der Google Brille ausgestattet, filmten die Models das Geschehen aus der Ich-Perspektive, aber auch Mitarbeiter und Diane selbst trugen das Gestell und zeichneten das hektische Geschehen vor, während, und nach der Show, auf. Aus den vielen kleinen Mittschnitten kam nun ein Kurzfilm heraus, bei dem der Zuschauer hautnah dabei ist, die Sicht der Models, der Gang über den Laufsteg und Dianes Vorbereitungen miterlebt. [weiter...]