Erweckt Ghesquière mit Louis Vuitton die Französische Mode zu neuem Leben?

Louis Vuitton Paris Shanghai Fashion Show

Louis Vuitton bricht auf in eine neue Epoche.

Vor einigen Wochen erschütterte ein Erdbeben die Modewelt: Marc Jacobs verkündete, er werde Louis Vuitton verlassen um sich seinem eigenen Label zu widmen. Nicht alle erinnern sich wohl an die Zeit vor ihm, als Louis Vuitton “nur” ein luxuriöses Pariser Accessoirelabel war, noch dazu eines der ältesten in der Welt. Heute ist es eines der wichtigsten Modehäuser, ein Name, den Marc Jacobs mit der vor 16 Jahren ins Leben gerufenen Ready-to-Wear Kollektion aufgebaut und gestärkt hat, indem er seinen eigenen Stil mit dem reichen Erbe des Hauses zusammenbrachte und dieses so erneuerte. Er erkundete über die Jahre das Klischee der Pariserin, frischte es auf, zerriss es, zerstörte es, aber immer mit Eleganz. Mit ihm reisten wir durch viele Zeiten und Stile, von den 20ern bis in die 90er, von Grunge bis Bondage. [weiter...]

Berlin Fashion Week: Designer for Tomorrow 2013

Designer for Tomorrow Awardshow 2013, Gewinnerin Ioana Ciolacu Miron

Designer for Tomorrow Awardshow 2013, Gewinnerin Ioana Ciolacu Miron

So sehr man Peek & Cloppenburg und Fashion ID für ihr Engagement um die Berliner Fashion Week zu Dank verpflichtet ist, dieses Jahr ließ die Qualität der teilnehmenden Designer des Designer for Tomorrow Wettbewerbs zu wünschen übrig. Oder, wie es ein befreundeter Redakteur zugespitzt auf den Punkt brachte: “This year, nobody wins”.  [weiter...]

News Radar: Trojanisches T-Shirt, Marc Jacobs vs. Cara Delevingne, Gucci vs. Guess

Trojanisches T-Shirt wird Social Media Hit des Jahres
Dass Mode politisch sein kann, zeigt sich immer wieder. Die Macher von Exit Deutschland, einer Organisation, die Ausstiegswilligen hilft, von der rechten Szene loszukommen, bzw. deren Agentur Agentur Grabarz & Partner aus Hamburg haben den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis im Wettbewerb Sozialkampagne der Bank für Sozialwirtschaft gewonnen. Das oben stehende Video erklärt anschaulich, wofür. [W&V] [weiter...]

News Radar – CFDA Awards, Testino für Net-à-Porter, Condé Nast Café, Karl Lagerfeld Concept Store in Berlin

nicole-richie-kerry-washington-rooney-mara-de

Proenza Schouler bei den CFDA Awards 2013

CFDA Awards 2013: Proenza Schouler gewinnen Designer of the Year Award
Die CFDA Awards, also die Oscars der Amerikanischen Modebranche fanden am vergangenen Montag statt. Jack McCollough und Lazaro Hernandez (Proenza Schouler) würden zum zweiten Mal zu den besten Designern des Jahres gekürt, der Menswear-Preis ging an Thom Browne, den Accessoires Award durfte Phillip Lim mit nach Hause nehmen. Drei Swarovski Awards gingen an Suno, Public School und Pamela Love. [TextilWirtschaft   [weiter...]

News Radar: NYFW Men, & Other Stories Video, PETA Vegan Fashion Awards, Marc Jacobs X Coke Light, Ashley Riggitano, London Fog X Designer Collections

New York Fashion Week 2013 Tommy HilfigerHilfiger Runway @ Fashion Week New York SS13, Bild via

New York Fashion Week: Men?
New York könnte der London Fashion Week nacheifern und ebenfalls eine seperate Fashion Week für Männer, wie die London Collections: Men einführen. Der Council of Fashion Designers in America hat nun die Diskussion über das Vorhaben eröffnet und reagiert damit auf Beschwerden vieler New Yorker Designer, die Männerkollektionen können bei der New York Fashion Week nicht ansprechend und zielgruppengerecht präsentiert werden. “We are looking at the potential of a men’s week and how that might fit into the global men’s calendar, ” so CFDA-CEO Steven Kolb. [Fashion Telegraph]

[weiter...]

Fashion Film Variety: S/S 2013 Part 1

Ursprünglich war mit “Afterlife” eine Trilogie geplant mit den Themen Geburt (AW11), Leben (SS12) und Tod (AW12), doch die Designerin Alexandra Groover überraschte mit einem vierten Film, der sich mit der Möglichkeit einer Existenz in der Unterwelt beschäftigt.
Das Künstler-Ehepaar Inesa & Barrington de la Roche, die auch schon bei Tod performten, finden sich hier in einer unbewohnten Landschaft wieder, und treffen auf eine rätselhafte Leinwand. Die surrealistische Wanderung wird stimmungsvoll von der Musik von Dave.i.d untermalt. [weiter...]