Berlin Fashion Week Highlights – Local Heroes

Wir sind Berliner - Berlin Fashion Week

Ich bin ein Berliner – Berlin Fashion Week

Frei nach dem Motto “Support your Local Hero”, freut sich die Hauptstadt jede Saison wieder auf die kreativen Köpfe, die Berlin und die Fashion Week zu dem machen, was sie ist.
Diese local heroes müssen nicht aus Berlin sein, es reicht, dass sie es John F. Kennedy gleichtun, und im Herzen den Berliner Spirit tragen. Um es mit dessen Worten zu sagen: “Let them come to Berlin”.  [weiter...]

Berlin Fashion Week 2013 – Quo Vadis

Model bei Augustin Teboul, Berlin Fashion Week, Herbst/Winter 13/14
Model bei Augustin Teboul, Berlin Fashion Week, Herbst/Winter 13/14

“Mehr Sein als Schein” titelt Spiegel Online, und auch sonst bleiben die üblichen Kritiker, die sonst anlässlich der Berlin Fashion Week die Presse bestimmen, diesmal auffällig leise, wenn nicht sogar komplett still.
Die Berliner Modewoche macht sich – und das trotz der enttäuschenden, graduellen Abwanderung klingender Namen wie A.F. Vandervorst, Strenesse, zuletzt Escada und Kaviar Gauche.
Die für ihre Jungdesigner berühmte Stadt scheint langsam eine Transformation zu vollziehen; die Modemacher sowie die gesamte Berlin Fashion Week werden erwachsen. [weiter...]

News Radar: Margiela für H&M Kampagne, Divided Grey, Pop-Up Store Berliner Labels

maison-martin-margiela-hm-06.jpeg
Sam Taylor-Johnson schoss die Kampagne für Margielas Zusammenarbeit mit H&M. via Fashionista

H&M erfreut diese Woche mit gleich zwei Nachrichten: erstens, die Kampagne zur Zusammenarbeit mit Margiela ist in den Weiten des Internet zu finden; zweitens, die neue Linie Divided Grey kommt auf den Markt. Auch die Vogue Paris hat Grund zum Feiern, und selbst Minnie Mouse kann sich freuen. [weiter...]

Berlin Fashion Week – Vladimir Karaleev S/S 2013

2012-07-04 15.14.56.jpg

Vladimir Karaleev´s neue Kollektion, welche er im Podewil Palais in der Klosterstraße in einer Installation präsentierte, bildete, wie erwartet, eines der ersten Highlights der Berlin Fashion Week. Die Models, wie schon in den letzten Saisons, in Reihen aufgestellt und romantisch dreinblickend, wiegten sich im Takt der Melodie, in Zeitlupe posierend.
Karaleevs Arbeit, gewohnt dekonstruiert, ephemer und poetisch, überzeugte durch Fragilität und Melancholie, doch kam in dieser Saison erstmals ein farblicher Ausbruch hinzu. [weiter...]

Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleev – Entwicklungsstudien

03.jpg 07.jpg

Anstelle einer Modenschau entschied sich Vladimir Karaleev, ein weiteres Designtalent der Berliner Avantgardszene, für eine Installation in der diesjährig neu hinzugekommenen “Studio”-Fläche des Fashion Week Zeltes. Überhaupt scheint der Umzug ans Brandenburger Tor der Modewoche gut bekommen zu haben. Zusätzlicher Platz, ein weiteres Stockwerk und ein exponierterer, man könnte sagen, prominenterer Ort sind nur einige der Vorzüge der neuen Mercedes-Benz Fashion Week Location nach der Vertreibung vom Bebelplatz. [weiter...]

Vladimir Karaleev S/S 2011 – Grenzgänger in der Fremde

karaleev
Vladimir Karaleev S/S 2011

Der in Bulgarien geborene Vladimir Karaleev ist der “Architekt” unter Berlins Modeavantgarde. Konzeptionell, dekonstruktivistisch und geometrisch sind die Schlagworte, mit welchen Karaleevs Schaffen knapp umrissen werden kann. Seit 2005 gibt es sein Label, mit dem er im vergangenen Juli den dritten Preis des ersten Modewettbewerbs des Landes Berlin “Start your Fashion Business” gewonnen hat. [weiter...]