Glenn Martens goes Y/Project

Glenn Marten goes Y/PROJECT

Der belgische Designer Glenn Martens, bekannt für seine außergewöhnlichen und konzeptionellen Designs ist als neuer Creative Director vom französischen Menswear Label Y/Project bekannt gegeben worden. Nach seinem Abschluss an der Royal Academy in Antwerpen wurde er bereits vom Fleck weg von Jean-Paul Gaultier übernommen, kreierte bei ihm die G2 Kollektion, danach folgten u.a. Kollaborationen mit Bruno Pieters für Weekday und Honest By.

[weiter...]

Superhelden und Mode – ein Leben in Technicolors

Viktor and Rolf Phoenix inspired Outfit

Viktor and Rolf Phoenix inspired Outfit

Seit Jahrzehnten haben die Superhelden das Boxoffice der Kinos fest in ihrer Hand. Kein Wunder, dass sie in der Mode auch ihren Fingerabdruck hinterlassen haben. Sei es als Inspirationsquelle für Modemacher oder als Anregung für technologische Innovationen, die Heroen der Postmoderne sind eine Metapher für das menschliche Dasein, die ewige Suche nach Verbesserung. Das Mittel ihrer Wahl dafür: Kleidung.

[weiter...]

Zeit für neue Stil-Ikonen

Kirsten Dunst in Sophia Copolas Film Marie Antoinette

Kirsten Dunst in Sophia Copolas Film Marie Antoinette

Eine große Rolle in der Ideenfindung eines jeden Designers spielt eine Frau – die Muse. In romantischer Verklärung schaffen sich die Modeschöpfer eine Frau, die für sie die neue Weiblichkeit (oder die Weiblichkeit schlechthin) darstellt; sie ist der Ausgangspunkt vieler Kollektionen. Doch die Muse, ähnlich wie die Mode des 21. Jahrhunderts, scheint in der Dauerschleife festzuhängen. Immer wieder werden die selben Damen für den bekannten Musenkuss bemüht.
Kristian Barella Greve fordert mehr Variation im modischen Ideal-Frauenbild. [weiter...]

Die Queerness der Mode: From the Closet to the Catwalk

Am Mittwoch befand der oberste Gerichtshof der USA den “Defense of Marriage Act” für rechtswidrig, und verbietet damit die Diskriminierung von homosexullen Lebenspartnerschaften.
In New York wird eine weitere Errungenschaft in der Geschichte der LGBT-Bewegung gewürdigt: Das Museum des Fashion Institute of Technology widmet ab dem 13. September 2013 dem Einfluss homosexueller Modedesigner auf die Mode eine Ausstellung mit dem Titel ”A Queer History of Fashion”.

[weiter...]

Die aus dem Rahmen tanzen – Sunglasses Now

Linda Farrow X Prabal Gurung Sonnenbrillen S/S 13

Linda Farrow X Prabal Gurung Sonnenbrillen S/S 13

Nach einer gefühlten Ewigkeit unter der Herrschaft der Designermodelle ist die Sonnenbrille aktuell in einem Stadium des Aufbruchs. Logos und Namen sind out. Plastik ist passé. Bambus, Holz, Stein und Stahl sind die Materialien für Sonnenbrillen der neuesten Generation. In Sachen Form ist von eckig über katzenhaft bis hin zum runden Gestell alles dabei, dekoriert werden darf ganz großzügig, und selbst die Gläser reichen von standard-verdunkelt über farbenfroh eingefärbt bis bunt verspiegelt. Anything goes – nur langweilig nicht. [weiter...]

Buch: Fetish Style – Lack und Leder auf Akademisch

Maison Martin Margiela Masken, Bild via

Maison Martin Margiela Masken, Bild via

Der Bloomsbury Verlag – ehemals Berg Publishers -versorgt den Modetheorieliebhaber regelmäßig mit kompliziertem, aber intellektuell bereicherndem Lesestoff. In der Subcultural Style Serie ist nun eine Abhandlung von Frenchy Lunning zum  Fetish Style erschienen, die von Geschichte bis Zukunft, von Objekt- und Produktfetischismus bis hin zu Erotik alles abdeckt, was die theoretische Seite des Fetisch betrifft.  [weiter...]