Buch: Fashion and Art


Alexander McQueen Ausstellung Savage Beauty am Met Museum, Bild via.

Immer wieder bandeln sie miteinander an, werden von diversen Anstandsdamen und -herren rabiat auseinander gerissen und harsch für ihre Entgleisungen beschimpft. Tragisch ist sie fraglos, die Hass-Liebe zwischen Mode und Kunst. In einem Buch des Berg Verlages wird sie nun detailliert unter die Lupe genommen.  [weiter…]

Reflecting Fashion – Zwischen Kunst und Mode

18_Ausstellungsansicht RF.jpg
Christo, Wedding Dress, 1967, Christo and Jeanne-Claude, New York, im Besitz des Künstlers. © Christo

Den Zusammenhang zwischen Mode und Kunst versucht eine außergewöhnliche Ausstellung im Wiener mumok zu beleuchten. Reflecting Fashion. Kunst und Mode seit der Moderne beschäftigt sich mit den Grauzonen zwischen Kunst und Mode, schaut da genau hin, wo übliche Definitionen der beiden versagen, und regt so zum Überdenken eines Kategoriendenkens an, das angesichts der Postmoderne versagt: “Whether fashion is art, or whether even art is art, doesn’t really interest me. Maybe nothing is art. Who cares?” (Miuccia Prada zitiert hier von Valerie Steele) [weiter…]

Valerie Steele: Is Fashion Art?

Im Rahmen der Ausstellung Reflecting Fashion im Wiener mumok sprach die Kuratorin und Direktorin des FIT, Valerie Steele, eine gute Dreiviertelstunde lang über den Zusammenhang zwischen Mode und Kunst. Von Charles Frederick Worth bis Louis Vuitton, über Sylvie Fleury und Vanessa Beecroft gibt Steele eine umfassende Bestandsaufnahme der Synergien zwischen der Mode- und der Kunstwelt.
Sehr sehens- und hörenswert! [weiter…]