Fashion Film Variety: S/S 2013 Part 1

Ursprünglich war mit “Afterlife” eine Trilogie geplant mit den Themen Geburt (AW11), Leben (SS12) und Tod (AW12), doch die Designerin Alexandra Groover überraschte mit einem vierten Film, der sich mit der Möglichkeit einer Existenz in der Unterwelt beschäftigt.
Das Künstler-Ehepaar Inesa & Barrington de la Roche, die auch schon bei Tod performten, finden sich hier in einer unbewohnten Landschaft wieder, und treffen auf eine rätselhafte Leinwand. Die surrealistische Wanderung wird stimmungsvoll von der Musik von Dave.i.d untermalt. [weiter…]

Fashion Film Variety: Voyage Edition (Louis Vuitton, Mango Touch,The Stimuleye, Soap&Skin und mehr)

In dem Kampagnenvideo “A Journey” für Louis Vuitton schafft Bruno Aveillan eine poetische Ergründung des Wesens der als Koffermanufaktur gestarteten Luxusmarke. Zur Musik des zweifachen Oscargewinners Gustavo Santaolalla versucht Aveillan das Leben, die Sinne und Gefühle in visuellen Augenblicken aufzuzeigen, die als Reise verstanden werden können. [weiter…]

Die magische Welt von Daniel Sannwald


2010 Pluto and Charon

Künstler und Fotograf Daniel Sannwald, 1979 in Deutschland geboren, wird als einer der besten zeitgenössischen Modefotografen bezeichnet. Aufmerksamkeit erhielt er schnell durch seine unverkennbare Handschrift: er setzt seine Bildideen humorvoll und cinematografisch um, konstruiert und spielt auf fantasievolle Weise, schafft surrealistische, narrative Werke, die Mode und Kunst erfrischend, sowie humorvoll vereinen. [weiter…]

Fashion Film Variety: Winter Edition Part 3 (Charlie Le Mindu, Louis Vuitton, Nina Ricci & Salasai)

Charlie Le Mindu schafft Synergien zwischen Haar und Mode; er kreiert die Haute Coiffure, die beide Welten auf besondere Art und Weise vermischt.
In seiner aktuellen Kollektion ließ sich der extravagante Modedesigner und Perückenmacher, der Lady Gaga zu seinen Fans zählt, vom glamourösen Futurismus der 30er Jahre, und aus Elementen des französischen Klassizismus inspirieren. [weiter…]

Die Ästhetik von Ruth Hogben


Joie de Vivre” by Ruth Hogben für Gareth Pugh 2010

Die Ästhetik der Filmemacherin und Regisseurin Ruth Hogben zeichnet sich durch provokative, intensive und surreale Bildsprache aus. Ihre Philosophie ist es, Frauen zu feiern, ihre Wünsche, Fantasien und Leidenschaften in wunderschönen Filmen zu erfassen.
Geboren in Brixton, aufgewachsen in Cambridge, studierte sie Fotografie an der University of Cheltenham und begann ihre Karriere bei keinem Geringeren als Nick Knight, dem sie von 2005 bis 2009 assistierte. [weiter…]

Louis Vuitton auf Zeitreise

Beeindruckend stark präsentiert sich das neue Video von Louis Vuitton für die Schmucklinie des Modehauses Haute Joaillerie. Der Regisseur Jérémie Rozan (Surface to Air) lädt in eine futuristische Atmosphäre und beamt das Model Alana Zimmer in eine andere Dimension. Den Anfang des hypnotisch, pulsierenden Trips nimmt eine langsam fahrende Limousine, die vorbei an blendenden Solaranlagen mitten in einer Wüstenlandschaft vor einer geheimnisvollen Anlage stehenbleibt. [weiter…]

LE BOOK Film Showcase

Das globale Kreativnetzwerk Le Book, bekannt durch seine Who´s Who Publikationen, quasi die Bibel der Kreativ- und Modebranche, stellte seinen ersten Film Showcase vor.
Aus über 30 Filmen, nicht länger als je 3 Minuten, wählte eine hochkarätige Jury im Rahmen der Veranstaltung, die sechs Besten aus. In Zusammenarbeit mit Vogue UK werden diese nun auf deren Website vorgestellt und darüber hinaus auf dem New York Fashion Film Festival im nächsten Frühjahr präsentiert. [weiter…]