News Radar: Rihanna für Balmain SS14, Schiaparelli-Jacke versteigert, Loro Piana gestorben, Cara Delevingne für YSL-Beauty, Beyoncé lanciert Parfüm

Segio Loro Piana (vorne) verstarb vergangene Woche im Alter von 69 Jahren

Segio Loro Piana (vorne) verstarb vergangene Woche im Alter von 69 Jahren, Bild via

Cashmerehersteller Sergio Loro Piana gestorben

Der italienische Vize-Präsident des Kaschmir-Labels, Sergio Loro Piana, ist im Alter von nur 69 Jahren gestorben. Der Italiener litt unter einer schweren Krankheit und starb in seinem Haus in Corona in Italien. Das Unternehmen wurde im Juli diesen Jahres an LVMH verkauft, die Brüder Sergio und Luigi hielten Positionen als Vize-Präsidenten sowie 20% der Fimenanteile. [BoF] [weiter…]

Natalia Kills – Trouble

Wenn ein Pop-Album mit einem Intro beginnt, in dem Sirenen und die Sängerin zusammenhangslos ein paar Floskeln vor sich her zitiert, konnte man denken, dass man aus Versehen Lady Gagas neue Scheibe erwischt hat. Doch schnell verfliegt dieses Gefühl und man realisiert, dass Natalia Kills einen wieder in ihr “düsteres” Reich einlädt. [weiter…]

News Radar – Abercrombie & Fitch, Suzy Menkes, Asos, Hessnatur, Beyoncé

Abercrombie & Fitch Gegenkampagnen
Nachdem der Chef von Abercrombie & Fitch Mike Jeffries verlauten ließ, dass das Label nur für junge gut aussende und durchtrainierte Menschen produziere, sah er sich einem Sturm der Entrüstung gegenüber.
In einem “statement from the heart” entschuldigte sich das Label für alle beleidigende Kommentare, die sie in der Vergangenheit gemacht hätten, konnte aber nicht verhindern, dass die Empörung viral wurde.
Neben den Unmengen von Artikeln, Youtube-Kommentaren, und dem Hashtag #Fitchthehomeless produzierte u.a. Greg Karber ein Video, das dazu auffordert, genau jene unerwünschten Träger der Marke mit A&C Teilen zu beschenken. [weiter…]

3D-Printing in der Mode – Code statt Handarbeit

Iris van herpen 3D-Print Dress. Bild via.

Iris Van Herpen 3D-Print Dress. Bild via.

Wie die derzeit stattfindende Ausstellung am London College of Fashion zeigt, sind die Möglichkeiten, die das 3D-Printing für die Mode eröffnet, beinahe unbegrenzt – die einzige Einschränkung scheint das menschliche Vorstellungsvermögen zu sein.
Die Avantgarde der 3D-Print nutzenden Modemacher pusht aber genau diese vermeintlichen Grenzen. Eine Auswahl an wahrlich visionären Anwendungsbeispielen und die ungelösten Probleme dieser Technik – ein Blick durchs Schlüsselloch der Zukunft. [weiter…]

News Radar: Rihanna x River Island, Louis Vuitton, Kate Bosworth x Topshop, Suzy Menkes, Interview Magazine, Bloggernetzwerk

Rihanna River Island London Fashion Week 2013 Styled to Rock

Bild via

Rihanna x River Island
Barbados-Songstress Rihanna hat nun auch ihre eigene Modelinie für den britischen Einzelhändler River Island entworfen. Bei der London Fashion Week gab es am Montag eine Präsentation der Linie, die viel Haut zeigt mit rückenfreien und hochgeschlitzten Kleidern, Streetwear- und Urbaneinflüsse mit sehr viel Jeans, Baggyschnitte, hohe Boots, Highheels und knallige Neonfarben.
Die Kollektion soll sehr inspiriert von den 1990er Jahren sein, und ist nach Rihannas Fashion-TV-Show “Styled to Rock”, die in den USA lief, ihr nächster Coup in der Modewelt. Die Kollektion wird am 5. März in den Läden von River Island eintreffen.
[Fashion Telegraph] [weiter…]