News Radar: Karl Lagerfeld in Berlin, Augustin Teboul gewinnt, Jessica Weiss in aller Munde, Mode und Wahlkampf

THE_LITTLE_BLACK_JACKET_B_Kopie.jpg 9ca94f7657.jpg
Ausstellung “The Little Black Jacket”. Bilder: Chanel

Karl Lagerfeld wird Ausstellung in Berlin eröffnen
Die Wanderausstellung The Little Black Jacket, die Ende November 2012 nach Berlin kommen wird, soll von Lagerfeld höchstpersönlich eröffnet werden. Auch mit der Location für die Vernissage, nämlich im U3-Bahnhof und Tunnel am Potsdamer Platz, überrascht die Chanel-Ausstellung.
Ein definitives Ausstellungshighlight des Jahres. [weiter…]

Paris Fashion Week Random Notes 2

Comme des Garçons-Ausstellung

Paris, so scheint es, atmet Mode und Kunst wie andere einfach nur Luft. Überall ist etwas los, und neben der heute beendeten “Ready-to-Wear” Fashion Week fanden unzählige Happenings, Events und Ausstellungen statt.
Mit der Van Cleef & Arpels: “L’art de la haute joaillerie” Exposition wird man auf eine Reise durch die Geschichte des Hauses, sowie der geheimnisvollen Schmuckstücke entführt. [weiter…]

1+1=3. Modekooperationen und ihre Ergebnisse

cq5dam.web.648.365.png
Das Kooperationskarussell dreht sich weiter: Who’s next?

Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir über den Blog Fashematics, der Runway-Looks auf gewitzte Weise in ihre Bestandteile aus Popkultur und Produkten aufdröselt.
Auch Modelabels haben schon lange die Macht der Addition verstanden, und suchen sich geeignete Partner für Kooperationen in Designern oder sogar modefremden Kreativen und Celebrities. H&M, Target und Topshop machen schon seit langem vor, wie doppelte Designpower auch die Medienwirksamkeit multipliziert und Umsätze vervielfacht. [weiter…]

London 2012: Olympia der Eitelkeiten

bolt2.jpg
Usain Bolt: Gold wert, auch für Puma.

Noch bevor die Olympiade in London losgegangen ist, stehen einige Gewinner bereits fest. Denn nicht nur ein Kräftemessen der besten Sportler der Welt ist Olympia, auch die finanzstärksten Sportartikelhersteller und -ausstatter, sowie Designer lassen auf olympischem Boden ihre Muskeln spielen.
Während Adidas (Jahresumsatz: 17,2 Mrd. Euro) sich als offizieller Sponsor des Internationalen Olympischen Kommitees (IOC) den Löwenanteil des medialen Interesses gesichtert hat, und neben ca. 5.000 Athleten auch 84.000 freiwillige Helfer ausstatten wird, kämpfen die stärksten Konkurrenten auf dem Sportartikelmarkt, Nike (Jahresumsatz 13,3 Mrd. Euro) und Puma (Jahresumsatz 3 Mrd. Euro) mit den Herzogenaurachern um Werbefläche. [weiter…]