Berlin Fashion Week: Iris van Herpen

_MG_4717.jpg

Die Holländerin Iris van Herpen ist womöglich Europas genialster Jungdesignerexport. Seit sie 2007, nach ihrem Abschluss an der ARTEZ Hochschule in Arnhem, mit ihrem Label auf dem Markt ist, hagelt es Lob und Auszeichnungen für das exzellente Ideengut der Designerin. Ihre einzigartige Verschmelzung von Technologie, Mode und Kunst ist derart besonders, dass sie nun auch auf den Pariser Haute Couture Schauen ihr Können unter Beweis stellen durfte.
Als geladene Gastdesignerin sollte sie, genau wie Kollege Giambattista Valli, der hohen Mode neues Leben einhauchen. Auf Einladung von Elle durfte nun auch die Berliner Fashion Week ein wenig dieses Spirits abbekommen, der in der obersten Liga der Mode spielt, und den man sich dieserorts so sehr herbei wünscht. [weiter…]

Creative Netherlands: “Basic Instincts” Ausstellung Berlin

basicinstinct klaversvanengelen
Klavers van Engelen

Den Niederländischen Kreativlandschaften widmet sich die Wanderausstellung Basic Instinct. Mit einem Bogenschlag von Modedesign über Architektur, Kunst und Produktdesign startet das interdisziplinäre Projekt am Donnerstag, den 30.Juni 2011 in Berlin in der Villa Elisabeth.
Einen Monat lang gastiert “Basic Instinct” in der Hauptstadt und wird anschließend in weiteren internationalen Metropolen zu sehen sein. [weiter…]

Synästhesie by Iris van Herpen – so schmeckt Mode

IRIS5 008 def
Iris van Herpen- Synesthesia A/W 2010/11

Es gibt Menschen, die können Buchstaben fühlen oder Worte schmecken, andere können Töne in bunten Farben sehen. Dieses seltene Phänomen ist unter dem Begriff Synästhesie bekannt und bezeichnet laut Duden die “Miterregung eines Sinnesorgans bei Reizung eines Anderen”. Synesthesia, ist auch der Titel der Kollektion von Iris van Herpen für Herbst/Winter 2010/11. [weiter…]