Best of the Web – Lesetipps der Woche

3D-Glasses-Main

Brillenprototyp per 3D Druck

3D-Druck in der Brillenindustrie
Vikram Alexei Kansara von Business of Fashion analysiert in seinem Artikel die Auswirkung des 3D-Druckes auf die Brillenindustrie. Die Fragen werden aufgeworfen, inwiefern es zu einem Paradigmenwechsel in der Gestaltung von Prototypen der Brillenherstellung kommen wird und welche Vorteile es für die Industrie sowie den Kunden haben kann, wenn von nun an nicht mehr ein Gestell massenweise hergestellt wird, sondern eine Brille individuell für den Träger gedruckt wird. [BOF]

ZEIT: Das Streetware-Label Bleed verwendet unter anderem Biobaumwolle und recyceltes Polyester.

ZEIT: Das Streetware-Label Bleed verwendet unter anderem Biobaumwolle und recyceltes Polyester.

Ökomode für Jedermann
Sustainability in Fashion ist schon lange Thema. Nun stellt die Zeit eine Liste von Ökolabels und Online-Händlern vor, die sowohl zeitgemäß als auch günstiger sind als die klassische Müslimutter-Mode. Ferner gibt es auch eine kurze Siegelkunde, damit der Verbraucher sich auch einen kleinen Überblick darüber verschaffen kann. Eine effektive Einführung ins Thema. [Zeit]

Screenshot CNBC

Screenshot CNBC

Was soll die Ethik nur anziehen…
Ethik in der Mode ist spätenstens seit dem tragischen Unfall in Bangladesh Thema. Die CNBC versucht in diesem Artikel zu klären, wie genau man ethische Grundsätze in die Mode bringen kann. Schlussendlich  wird darauf verwiesen, dass es nur mit viel Recherche im Netz möglich ist, als Verbraucher ethisch korrekt Mode zu konsumieren.[CNBC]

Screenshot WWD

Screenshot WWD

Ihr platzt doch aus allen Nähten
WWD hat in ihrer Rubrik Think Tank Joseph Abboud gebeten ein bisschen über die Männermode zu referieren. Rausgekommen ist ein sehr eloquentes Pamphlet gegen die Skinnymode und die Aufforderung an die jungen Männer, sich wieder auf das wesentliche und klassische zu besinnen. Nicht überraschend, aber dennoch lesenswert. [WWD]
Screenshot Papermag

Idiosyncratic Fashionistas, Papermag

You are one of the idiot fashionistas?
Papermag hat sich die zwei “Grandes Damen” von idosyncratic fashionistas für ein kleines Video geschnappt. Die beiden betagten Bloggerinnen haben für Bib + Tuck, die amerikanische Version von Kleiderkreisel, ein paar Stylings gemacht und plaudern etwas aus dem Nähkästchen. Ein dreiminütiges Muss für jeden Iris Apfel oder Ari Seth Cohen Fan.[Papermag]