Verleihung des Römerquelle Editorial Award 2007 auf dem 7 festival Wien

roemerquelle07 roessle-4

Am 20.06.2007 wurde im Rahmen des von Unit F büro für mode veranstalteten 7 festival for fashion & photography der mit 4.000 Euro dotierte Preis für Modefotografie “Römerquelle Editorial Award 2007″ an Markus Rössle verliehen.

Der 1957 geborene Deutsche wurde für sein Editorial “Aleksa” geehrt. Der studierte Fotograf Rössle ist in Wien und Berlin tätig.

roemerquelle07 roessle-1 roemerquelle07 roessle-8

Der Römerquelle Editorial Award hat das Ziel, junge avantgardistische Kreative zu fördern. Der Award honoriert fotografische Leistung, technische Umsetzung, Styling und Make-Up/Hairstyling eines unveröffentlichten Editorials.
Zusätzlich zum Preisgeld von EUR 4.000 wird eine Publikation finanziert.

Die 10 besten Fotostrecken der Teilnehmer am Römerquelle Editorial Wettbewerb werden in Form einer Ausstellung in der KUNSTHALLE project space einem breiten Publikum vorgestellt.
Die weiteren beteiligten Fotografen sind Dan Carabas, Alexander Chitsazan, Stephan Doleschal, Ditz Fejer, Yasmina Haddad, Michael Stelzhammer, Martin Stöbich/Julia Knogler, Natalie Weller, Stefan Zeisler und Marko Zink.

Weitere Informationen über die Fotografen finden sich hier.

Römerquelle Editorial Award 2007
Preis für Modefotografie
Ausstellung: 21.06. – 05.07.2007
Di-Sa 16h-24h, So-Mo 13h-19h
KUNSTHALLE project space
Treitlstraße 2
1040 Wien

Credits “Aleksa”
Fotos: Markus Rössle
Fotoassistenz: Victoria Schaffer und Gabriel Schauf
Konzept: Markus Rössle und Peter Schindler
Model: Aleksandra Body and Soul
Styling: Peter Schindler
Styling Assistenz: Claudia Schützenhöfer
Haare/Make-up: Thomas Orsolis