Sadak S/S14 – Clash of the Cultures

Sadak S/S14

Sadak S/S14

Sasa Kovacevic ist ein in Berlin lebender Designer mit serbischen Wurzeln. Er studierte Modedesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und feierte seinen Durchbruch während der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2009, als er als Finalist des Designer for Tommorrow Awards seine Kollektion “Lapot” zeigte. Die Kollektion seines Labels Sadak für S/S 14 steht unter dem Motto “Pride and Individuality” und bringt ungewöhnliche kulturelle Stereotypen zusammen: Rabbi meets Ninja meets Rapper meets Geisha – oder so ähnlich.  [weiter…]

Sasa Kovacevic – guter Sozialist, böser Sozialist

4684321315_ebc689a025_z.jpg 4684332967_9dac9589e6_z.jpg

Der in Serbien geborene Designer Sasa Kovacevic gründete 2007 sein Label Sadak und ist seit seinem Abschluss an der Kunsthochschule Weißensee eines der aufstrebenden Designtalente Berlins. Er nahm mit seiner Abschusskollektion 2009 als Finalist bei Designers for Tomorrow teil, im Jahr darauf stand er in der letzen Auswahlrunde des Start your Fashion Business-Wettbewerbs und vor Kurzem hat er den Baltic Fashion Award in der Kategorie Männer gewonnen. [weiter…]