Fashion Film Variety: Jewellery Edition (Piaget, Dominic Jones, MAWI, Venice, MAN, House of Waris)

Der britische Juwelier Dominic Jones startete mit seinem Label erst vor 3 Jahren, durfte sich bereits über den fünffachen Gewinn beim NewGen Award freuen, sowie eine Ehrung durch Anna Wintour.
Mit seinen surrealen Schmuckstücken schafft der Designer eine Verschmelzung von aggressiver Eleganz, punkigem Touch und luxuriösem Flair.
Seine ausgefallenen Kreationen fallen auf! In der SS13 Kollektion ließ sich Jones von Shaun Leane für Alexander Mc Queen, Thierry Mugler und dem Künstler René Lalique inspirieren, schmückt sein Model mit klauenartigen Ringen und gestaltsverändernden Mundstücken.
Die handgefertigten Stücke als Objekte auf dem Körper üben Macht, wie Eleganz, aus. [weiter…]

Paris: Designers to Watch 2

altewaisoame
Altewaisaome

ffiXXed, das Label der Australierin Kain Picken und der Deutschen Fiona Fau versteht sich als ein Kunst- und Designprojekt mit Fokus auf nachhaltige Unisex Mode. Mit dem Anspruch auf Tragbarkeit und der Verwendung von natürlichen Fasern stellt das Designer Duo für die S/S 2013 Saison die “inevitable necessities” Kollektion vor.
Die notwendige Notwendigkeit setzt sich mit den Fragen auseinander, wann, wo, wie, und vor allem worin man sich am wohlsten fühlt. Heraus kommt eine schlicht schöne Kollektion fürs Wohlbefinden die mit Einsätzen von Holzkugeln zudem für eine Zonenreflex-Stimulierung sorgt. [weiter…]

London Fashion Week – Neues im Schmuckdesign

holland beetle schiavoni necklace
Philippa Holland, Fannie Schiavoni

Rund 200 Aussteller kamen bei der Exhibition der London Fashion Week Ende September 2010 im Somerset House zusammen, um ihre neuen Kollektionen zu präsentieren.
Bemerkenswert war in dieser Saison eine Welle von hervorragenden Schmuckdesignern; getreu dem Londoner Stil waren deren Kollektionen in unterschiedlichem Ausmass vom Geist des Punk durchdrungen. [weiter…]