Show 0711 – frischer Wind zur Berlin Fashion Week

SHOW0711 ogo SHOW0711 06

Wie ein Ufo wird in wenigen Tagen erneut das Zelt der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin landen und den Modezirkus in der Hauptstadt eröffnen. Zwar steht das Mercedes-Benz Zelt nun nicht mehr am Bebelplatz, aber das Prozedere darin wird sich wie jedes Jahr wiederholen: tagtäglich werden etliche Designer ihre Kollektionen in rasendem Tempo der internationalen Presse und dem Fachpublikum vorstellen.
Reporter, Models, B-Promis und Goodiebag-Sammler werden durch die Pforten rund um den Catwalk geschleust. Und nach einer Woche Fashion-Overdose werden all die bunten Vögel wieder ausgeflogen sein und sich der ganz normale Berliner Wahnsinn wie gehabt fortsetzen.

Im weißen Zelt auf der Straße des 17. Juni zu zeigen, fordert von den Designern ein hohes Maß an Professionalität und kostet nebenbei eine beachtliche Stange Geld. Selten sieht man auf diesem Catwalk die “jungen Wilden”, denn zu hoch ist die Hürde gerade für frische und progressivere Labels unter dem Dach von Mercedes-Benz zu zeigen. Rund um diesen routinierten Ablauf hat sich in Berlin Mitte längst eine vielfältige Landschaft temporärer Showrooms, Galerien und spannender Fashionevents junger Designer und Labels etabliert.
Die Torstraße wird zum eigentlichen Catwalk der Fashionweekbesucher und die Showrooms sprießen gleich junger Schirmpilze rund um den Rosenthaler Platz aus dem Boden.

SHOW0711 02 SHOW0711 03

Ein Novum der Berlin Fashion Week erregt im Voraus der Berliner Modewoche viel Neugier und weckt Erwartungen. Erstmalig wird SHOW 0711 vier Tage lang im Glashaus der Arena über 30 Designer präsentieren. Die SHOW 0711 vereint die Progressivität und Direktheit junger internationaler Labels und schafft damit einen spannenden Gegenentwurf zum etablierten Monster im weißen Zelt.
In der letzten Saison eröffnete die SHOW 1811 strategisch geschickt schon vor dem offiziellen Beginn mit einer edgy Präsentation im Tacheles und sicherte sich damit die Aufmerksamkeit der Presse. Auch in dieser Saison setzt die SHOW 0711 auf “Independent – Different – Off Schedule”.

In fünf Multilabelshows, die jeden Abend 19:30 beginnen, zeigen Designer aus Antwerpen, Belgrad, Berlin, Bielefeld, München, Oslo, Stockholm, Warschau und Wien ihre Kollektionen. Des weiteren werden Designer aus Berlin, Japan, Stockholm, Brisbane und Gent Installationen in Kooperation mit dem EDGED Showroom im Rahmen einer Ausstellung präsentieren. Weitere Events wie Konzerte, das FashionBloggerCaf© und Parties runden den Rahmen der Veranstaltungsreihe ab.

SHOW0711 01 SHOW0711 05

Die Location rund um den Sommerhotspot am Schlesischen Tor mit zahlreichen Bars, Clubs und Szenekneipen spiegelt die Verbundenheit der “New Faces” der SHOW 0711 mit dem Zeitgeist und Spirit der Europäischen sowie Berliner Modeszene wieder. Im Gegensatz zur Mercedes Benz Fashion Week bietet SHOW 0711 die Chance, nicht nur eine hochkommerzielle und anonyme Invasion von High-End-Labels in Berlin zu bleiben. Mit Spannung kann man von der SHOW 0711 erwarten, einen tatsächlich erlebbaren Bezug zu den Wurzeln innovativen und richtungsweisenden Designs aus den verschiedenen europäischen Metropolen zu erleben; sie setzt damit einen Kontrapunkt sowohl zu etablierten Massenveranstaltung und den verstreuten Berlin-Mitte-Events während der Berlin Fashion Week. Ein bereicherndes Element, wie es in London und Paris (on/off), Warschau (out off Schedule) sowie New York (milk studios) bereits existiert.

Das unabhängige Konzept, das selbstbewusste Auftreten und die Ungebundenheit der SHOW 0711 könnten eine spannende Alternative, ja nahezu Konkurrenz, zu Mercedes Benz’ Veranstaltung offerieren. In der letzten Saison noch mit einem abendfüllenden Event vor Beginn der Berlin Fashion Week mit sechs jungen Labels und Designern erregte die SHOW trotz einiger Kritik Aufmerksamkeit; es folgt nicht nur eine Weiterführung sondern eine rasche Expansion des Konzepts und damit wird die SHOW 0711 nicht mehr zu übersehen sein. Sie eröffnet damit nicht allein eine spannende Rivalität, sondern zeigt mit dem Finger deutlich auf das Versäumnis der Mercedes-Benz Fashion Week:
In Berlin jungen Designern eine adäquate Plattform zu bieten.

SHOW 0711
Dienstag 5.Juli 2011 18:00 Opening
bis
Freitag 8.Juli 2011 21:00 Closing Party
Glashaus, Arena Club
Eichenstraße 4,
12435 Berlin

Dieser und weitere Events finden sich auf der interaktiven Berlin Fashion Week Map von modabot.

Lisa Thiele

Photo Credit: KatiaWik