London Fashion Week: Willow S/S 2013

196542.jpg 196547.jpg
Willow S/S 2013, London Fashion Week.

Eine außergewöhnliche Location hatte sich das Label Willow mit dem London Film Museum ausgesucht. Direkt am Covent Garden gelegen, ging es eine schmale Treppe in den Untergrund hinab. In beinahe totaler Dunkelheit suchten sich die Gäste ihre Sitzreihen. Was folgte, war die avantgardistische Vision der Australierin Kit Willow, deren Spezialität Korsetts und Drapierungen sind.

Insbesondere die Hommage an Schiaparellis berühmtes “Tear Dress”, ein surrealistisch inspiriertes Kleid aus den 30er Jahren, mit einem Druck, der aussieht wie Fleischwunden, entging nicht. Eine sehr schöne, feminine Kollektion mit genau der richtigen Prise Ecken und Kanten, um nicht in den Strudel ewig gleicher Chiffonromantik abzurutschen.

schiaparelli-tear-dress.jpg 196544.jpg
Schiaparelli, Tear Dress. Bild via. Willow S/S 2013, London Fashion Week.

196532.jpg 196550.jpg
Willow S/S 2013, London Fashion Week. 

196549.jpg 196538.jpg
Willow S/S 2013, London Fashion Week.

Alle Bilder via.