Dessous im Berliner Look

Blush world of blush bild2
blush Kampagne

Berliner Labels haben einen prägnanten Stil – ob lala berlin, Reality Studio, Nix oder Hien Le. In ihrer modischen Aussage sind sie verschieden, haben aber den „Berlin-Charakter“. Und dieser ist lässig, ungezwungen, und auf eine luxuriöse, durchdachte Weise einfach und tragbar. Neben den vielen Modedesignern in der deutschen Hauptstadt gibt es auch einige Wäschemarken, die sich fernab vom Mainstream bewegen. Aber stehen Labels wie blush, fishbelly, november lingerie und wundervoll auch für den Berliner Stil? [weiter...]

Beachwear Marc by Marc Jacobs

mj bw-03 mj bw-04

Marc Jacobs zählt zu den einflussreichsten Modedesignern der Gegenwart. Für Louis Vuitton brachte er kürzlich Fetisch-Anleihen auf den Runway, bei seinem eigenen Label setzt er auf eleganten Chic mit femininen Details.
Kaum einer versteht es wie er, Glanz und Glamour tragbar zu inszenieren und mit amerikanischer Lässigkeit zu kombinieren.
Dieser stilistische Spagat ist dem sportbegeisterten Designer auch bei der Beachwear seines jungen Labels Marc by Marc Jacobs gelungen, das es jetzt auch in Deutschland zu kaufen gibt. [weiter...]

Petit h: Hermès zeigt erstmals Kleinkunstwerke in Deutschland

petith semainier by astuguevieille
Semainier en veau togo et carré de soie

Alltag im französischen Couture-Haus Hermès: Ein Lederrest fällt beim Zuschnitt vom Sattlertisch, ohne Verwendung in der Taschenfertigung zu finden. Gleichfalls reicht eine Glasblase in einem Kristallglasfuß oder ein winziger Makel an einem Seidentuch, um das Stück auszurangieren, da es dem hohen Qualitätsanspruch von Hermès nicht mehr genügt.
Wohin nun mit Leder, Porzellan, Rosshaar, Seide, Frottee, Verschlüssen? [weiter...]