Paris Fashion Week SS14 – Guy Laroche

guy laroche ss14 pfw 024

Guy Laroche SS14 – Paris Fashion Week

Guy Laroche überzeugte mit zukunftssicherem Design, inspiriert von den Science-Fiction Klassikern “Metropolis” und “Gattaca”. Mit seinem selbstbewussten Gespür für Eleganz schuf er eine sportliche Silhouette mit organischen Linien und High-Tech Materialien. Mit einer Vielzahl an Variationen vom Trenchcoats, Overalls, Volumen-Röcken und Oberteilen bleiben seinen Kunden bestimmt keine Wünsche offen. [weiter…]

Paris Fashion Week SS14 – Anthony Vaccarello

Anthony Vaccarello, SS14, Paris Fashion Week

Anthony Vaccarello, SS14, Paris Fashion Week

Eine minimalistische, selbstbewusste und spielerische Kollektion präsentierte der belgische Designer Anthony Vaccarello im Palais de Tokyo in Paris. Inspiriert von der amerikanischen Frau Anfang der 1990er Jahre zeigten sich grafische Silhouetten mit Dreieck-Schnitten, Cut-Outs und slit-to-the-hip Röcken mit raffinierten Einblicken.
Neben den Topmodels und Freunden des Designers wie Malgosia Bela und Anja Rubik die auf dem Catwalk die Kreationen zeigten, durfte im Publikum Anthony Vaccarellos Muse Lou Doillon natürlich auch nicht fehlen. [weiter…]

Paris Fashion Week SS14 – Aganovich

Aganovich, S/S 14, Paris Fashion Week

Aganovich, S/S 14, Paris Fashion Week

Nana Aganovich und Brooke Taylor präsentierten ihre neue S/S14 Kollektion in einem industriellen Ambiente, spielten mit dem Licht und dem Moment der Dämmerung. Unverkennbar japanische Einflüsse in Schnitt und Silhouette, welche an Kimonos erinnerten, zeigten sich in einer Kollektion mit verschiedenen Texturen, die sich zwischen keusch und freizügig wieder fand. Inspiriert von The Virgin Queen, zeigt Aganovich insgesamt eine Auseinandersetzung mit Sexualität der Frauen in den vergangenen Jahrhunderten, sowie ihre andauernde Verurteilung. [weiter…]

Paris Fashion Week AW13: Designers to Watch 2

Jef Montes wurde zu seiner Key-Silhouette mit den speziellen Drapierungen und der symmetrischen Form in seiner AW13 Kollektion von der Bethaltung der Katholiken inspiriert. Priester, Kathedralen und die Grundstimmung des Katholizismus übersetzte er in Kleidung. Insbesondere fokussierte er sich auf eine Kombination aus matten und glänzenden Strukturen. Letztere soll auf Nässe und somit auf die weinende Madonna anspielen; Hüte wie Heiligenscheine ergänzen den futuristischen, katholisch-abstrahierten Look. [weiter…]

Paris Fashion Week AW13: Steffie Christiaens – The Dance Of The Modern Life

Modabot-Steffie-Christiaens-Alejandra-gómez-RTW-FW-12-23-Paris-1079Modabot-Steffie-Christiaens-Alejandra-gómez-RTW-FW-12-23-Paris-0999

Mit einer kontrastreichen Kollektion aus organischen Elementen und scharfer Schnittführung überzeugt Steffie Christiaens. Die architektonischen Züge vereinen gekonnt den Dualismus aus Natur und Technologie in der Farbgebung sowie im Materialmix – goldene Karamelltöne neben kühlem Stahlgrau, sattem Bordeaux und Schwarz, dazu Leder mit Holz oder Seidensatin mit Spitze gemischt. [weiter…]