London Fashion Week: Felder Felder S/S 2013

196832.jpg 196831.jpg
Felder Felder S/S 2013

Die Zwillingsschwestern Annette und Daniela Felder studierten, wie beinahe jeder Designer, der in London etwas auf sich hält, am Central Saint Martins College. Zwar sind die beiden aus Deutschland, doch nennen sie die britische Hauptstsadt ihr zuhause.
Eine kluge Entscheidung, wenn man die Karriere von Felder Felder betrachtet: dreimal hintereinander gewannen sie den NewGen Award, 2008 waren sie für den British Fashion Award nominiert, und zahlreiche internationale Presseveröffentlichungen in I-D, Vogue, Elle und der Sunday Times sowie eine hochkarätige Anhängerschaft an prominenten Kundinnen ist von Deutschland aus (noch) nicht so leicht zu erreichen.

Zarte Chiffonkleider, transparente Röcke mit Animalprints und seidig fließende Satintops, etwas Spitze, dazu als Stilbruch markige Lederjacken schickten die Kreateurinnen zu Livemusik von Kate Nash auf den Laufsteg.
Die Ästhetik der S/S 2013 Kollektion von Felder Felder, die den Titel “Broken Wings can take you anywhere” trägt, ist nicht neu, aber immer wieder gut.

196839.jpg 196841.jpg
Felder Felder S/S 2013

196851.jpg 196850.jpg
Felder Felder S/S 2013

196829.jpg 196835.jpg
Felder Felder S/S 2013

Photo Credit: London Fashion Week