News Radar: Rihanna für Balmain SS14, Schiaparelli-Jacke versteigert, Loro Piana gestorben, Cara Delevingne für YSL-Beauty, Beyoncé lanciert Parfüm

Segio Loro Piana (vorne) verstarb vergangene Woche im Alter von 69 Jahren

Segio Loro Piana (vorne) verstarb vergangene Woche im Alter von 69 Jahren, Bild via

Cashmerehersteller Sergio Loro Piana gestorben

Der italienische Vize-Präsident des Kaschmir-Labels, Sergio Loro Piana, ist im Alter von nur 69 Jahren gestorben. Der Italiener litt unter einer schweren Krankheit und starb in seinem Haus in Corona in Italien. Das Unternehmen wurde im Juli diesen Jahres an LVMH verkauft, die Brüder Sergio und Luigi hielten Positionen als Vize-Präsidenten sowie 20% der Fimenanteile. [BoF] [weiter…]

Editor’s Pick: YSL Dessin des Sourcils

YSL, Dessin des Sourcils, ca. 23€, über Douglas

YSL, Dessin des Sourcils, ca. 23€, über Douglas

“Über die Frauen fand ich zu meinem Stil. Es sind ihre Körper, die seine Kraft und Vitalität ausmachen”. -Yves Saint Laurent

Mit den Augenbrauen steht und fällt ein ganzer Look – nicht umsonst ist Cara Delevingne für ihre ausdrucksstarken Brauen bekannt. Das essentielle Augen-Make-Up „Dessin Des Sourcils“ von Yves Saint Laurent verfügt über jeweils einen Präzisionsstift, sowie eine Bürstenform. Der Präzisionsstift, welcher in den Farben Dunkelbraun, kühles Braun, Asche und Schwarzbraun erhältlich ist, setzt Schattierungen und definiert die Brauen, um einen natürlichen Look zu erhalten. [weiter…]

News Radar: GQ #Mundpropaganda, Koma für Mugler, BFC NewGen, Zalando wird AG, uva.

GQ ruft unter #Mundpropaganda zu mehr Toleranz auf

GQ ruft unter #Mundpropaganda zu mehr Toleranz auf, Bild via

GQ sorgt mit #Mundpropaganda für An- und Aufsehen

Das Münchner Lifestylemagazin GQ ruft zur nationalen Aktion gegen Homophobie auf und erntet sogar internationale Anerkennung. Ziel sei es, ein klares Zeichen gegen Intoleranz, Diskriminierung und Ausgrenzung gegenüber Homosexuellen zu setzen. Die Aktion startete am 12. Dezember und wurde durch 13 deutsche Stars, wie die Schauspieler Kostja Ullmann und Ken Duken, die Bands Fettes Brot und Revolverheld und viele mehr, eingeleitet. [GQ] [weiter…]