“Arnhem Fashion Biennale” 01.06.-30.06.2007

arnhemmodebiennale07

Im Juni 2007 verwandelt sich die niederländische Stadt Arnhem während der “Arnhem Fashion Biennale” zum Gastgeber für eine der weltweit interessantesten Modeveranstaltungen.
Unter dem Motto “Happy Fashion” bekommen Designer, Künstler und andere Akteure aus aller Welt auf mehr als 10.000 m² Ausstellungsfläche sowie an den verschiedensten Orten der Stadt die Möglichkeit, sich zum Thema Mode in all ihren Facetten auszudrücken.
So wird vom 01. bis 30. Juni 2007 den internationalen Besuchern ein spannendes Programm geboten werden, dessen Relevanz und Qualität garantiert ist.

Die alle 2 Jahre stattfindende Biennale hat zum Ziel, internationale Mode in einem künstlerischen und intellektuellen Raum zu präsentieren, der eine gegenseitige Befruchtung verschiedener Disziplinen ermöglicht.
Die eingeladenen Teilnehmer gehören zu den renommiertesten zeitgenössischen Designern, darunter John Galliano, Viktor & Rolf, Maison Martin Margiela, ThreeAsFour, Cassette Playa, Henrik Vibskov, Sandra Backlund, Peter Pilotto und Bernhard Willhelm.

Der Modeillustrator Piet Paris zeichnet für die künstlerische Leitung dieses Ereignisses verantwortlich, das Modenschauen, Präsentationen, Performances, Vorträge und andere Events umfasst, beispielsweise Sondervorführungen der “Fashion in Film” oder “You wear it well” Programme.

Die Arnhem Fashion Biennale möchte aber auch ausserhalb der Stadt auf sich aufmerksam machen, und hat dazu ausgewählte teilnehmende Designer eingeladen, eine 10 Kleider umfassende Kollektion zu fertigen, die im Juni neben dem Biennale Shop vor Ort bei Colette/Paris, The Pineal Eye/London, Apartment/Berlin und Opening Ceremony /New York zu erwerben sein wird.

Arnhem Fashion Biennale