Paris Fashion Week Random Notes 1

pfw lescollections-01
Les Collection Vintage

Die französische Hauptstadt steht im Mittelpunkt des Modezirkus, doch nicht nur etliche Shows im Rahmen der Ready-to-Wear Shows werden gezeigt, viele Showrooms, Galerien und Messen öffnen dieser Tage ihre Türen und stellen spannende Labels und Newcomer vor.
Unendlich viele Veranstaltungen und Nebenevents werden dabei fast in den Schatten gestellt.

So traf man bei der Shoperöffnung des neuen Isabel Marant Stores in der Avenue Victor Hugo auf eine entspannte, gut gelaunte Designerin, wenige Tage vor ihrer Show. Die letzten Fittings fanden mit Papierdrapagen statt, aber mittlerweile seien alle Outfits eingetroffen, wie sie glücklich berichtete.
Mit Freude genießt sie die Eröffnung ihres vierten Ladens in Paris, der diesmal in einer ungewohnt zentralen Lage liegt. Lange habe man nach einer neuen Location gesucht und sei endlich fündig geworden.

marant paris-01 marant paris-09
Isabel Marant bei ihrer Store-Eröffnung

Im Hôtel du Louvre, einer der Luxusadressen in Paris, fand eine Ausstellung statt, bei der man die “Les Collection Vintage”, eine Auswahl erlesener Luxusware älterer Saisons präsentiert bekam.
Verschiedene Händler, die sich auf Vintage Ware der höheren Preisklasse spezialisiert haben, boten die kostbaren, teils einzigartigen Schmuckstücke, sowie exklusive Kleidung zum Kauf an, die es so nicht mehr gibt.
So bezauberten die Accessoires von Christian Dior bis Lacroix und Haute Couture von Balmain, Lanvin bis zu Chanel das Publikum.

pfw lescollections-06
Les Collection Vintage

Der sowieso immer überfüllte It-Store Colette platzte aus allen Nähten, als sich Roger und Mauricio Padilha, bekannt durch ihr MAO Magazin, aus New York ankündigten.
In einer Signierstunde zum Buch “Fashion, Art, Sex and Disco” über den Künstler Antonio Lopez (1943–1987) präsentierten die Brüder die beeindruckende Sammlung von Zeichnungen, Abbildungen, Gemälden, Fotografien und Collagen des einflussreichen Modeillustrators.

pfw antoniolopez-01

pfw antoniolopez-02
“ANTONIO – Fashion, Art, Sex and Disco”