London Fashion Week: Burberry Prorsum S/S 2013

152211250.jpg
Burberry Prorsum S/S 2013. Bild via.

Einen regelrechten Internet-Hype löste die Show von Burberry Prorsum, insbesondere durch den Online-Livestream der Präsentation, der auch im neu eröffneten Flagshipstore an der Regent Street übertragen wurde, in den vergangenen Tagen aus. Zu Recht. Christopher Bailey hat der Welt wieder einmal bewiesen, dass Burberry seinen Platz ganz oben am britischen Modefirmament verdient.

2012-09-17 15.47.51.jpg
Livestream im Burberry Flagshipstore, Regent Street.

Die Kreativleistung des Labels für nächsten Sommer, welches klassische Trenchcoats, gebondet mit Metallic-finishes auf den Laufsteg brachte, war immens. Die skarabäenhaft schillernden Kreationen bildeten jedoch nur das Finale einer Funken sprühenden Kollektion mit Überraschungen durch Ombréfarbverläufe, changierende Stoffe und moderne Interpretationen britischer Traditionskleidung. Fast wie Bonbonpapier muteten einige Stoffe an, die da über den Catwalk flimmerten, und schürten das Verlangen, anzufassen, damit zu rascheln, nicht notwendigerweise jedoch versprachen sie Tragekomfort.

04830061-a6f7-4fd7-8dd9-ada741f44c14.jpg

9f05d8b0-8a9b-472e-8618-6e9803a91c99.jpg f39fe82f-a52f-4039-9d61-6798fa0123ac.jpg
Burberry Prorsum S/S 2013.

Vertreten war alles von boleroartigen Schulterpatten, aufs Minimum gekürzten Burberrytrenchs bis hin zu Spitzenkleidern und Hotpants in satten und kräftigen Farben. Nachdem Pastell- und Neontöne in einem nicht enden wollenden Fest über die beiden letzten Sommersaisons abgefeiert wurden, findet nun eine Rückkehr zu ehrlicheren Schattierungen statt: “Violett Heidekrautfarben”, “Irischgrün”, “Granatapfelrosa” und “Heiter Mohnrot Orange” nennt man diese im Hause Burberry. Die Blaze Bag, eine transparente Tasche aus Vinyl, wird mit Pythonleder und Metallic-finish aufgewertet, doch fragt man sich ob der stolze Preis von knapp 2.700€ für eine Tasche aus PVC gerechtfertigt sein kann.

297cc586-4c0d-460d-87a1-e1cc234dfa9d.jpg
Burberry Prorsum S/S 2013.

Eine Gratwanderung, ja einen Drahtseilakt, könnte man Baileys Performance für die nächste Sommersaison nennen, doch er meisterte sie mit Bravour. Schreiendes Pink, Plastik und Glitzer zu vereinen, ohne ins Profane abzurutschen, dazu gehört, neben gewissen sprichwörtlichen Körperteilen, auch eine ganze Menge Savoir-faire. Elle Woods, die liebenswerte, smarte Blondine mit einem Faible für Quietschpink aus dem Film Natürlich Blond (Legally Blonde), und ihr Hund Bruiser wären sicher Fans. Vorbestellen lassen sich die Highlights der Show noch kurze Zeit auf der Homepage des Labels.

9405f54d-fc57-4b52-8724-211329ccbcf0.jpg


Burberry Prorsum S/S 2013.

Photo Credit: Burberry