Premium Young Designers Award AW 2014

YDA_Gruppe

PREMIUM Young Designers Award AW 2014. Gewinnerinnen Na Di, Louise Körner, Jayne Hemsley (v.l.n.r.)

Die Gewinner des PREMIUM Young Designers Award AW 2014/15 wurden an gestrigen Tage in einer neuen Lokalität bekannt gegeben: Das Wyndham Grand Hotel am Potsdamer Platz konnte den ca. 150 Pressevertretern und Gästen leider nicht genug Platz bieten, um die Verleihung entspannt verfolgen zu können, dennoch bot die Veranstaltung, traditionell auch der inoffizielle Auftakt der Berlin Fashion Week, wieder 3 interessante Jungdesigner, die sich gefördert durch PREMIUM Exhibitions der Berliner Öffentlilchkeit präsentieren konnten.
Der Moderator Patrice Bouédibéla führte professionell durch die Preisverleihung, in allen 3 Kategorien, Women´s Wear, Men´s Wear und Accessoires, wurden dieses Mal Damen ausgezeichnet. [weiter…]

London Collections: Men AW14 (Tag 3)

Kokon to Zai, kurz auch KTZ genannt, zeigte dieses Jahr für die Man Collections AW14 in London eine urbane, underground-inspirierte Kollektion. Es ist ein sichtbar extravagantes Label, dass bewusst auf den typischen „London-Flair“ fokusiert ist. Markenzeichen hierfür sind knielange Herrenröcke, manche auch mit weißen, glänzenden Lack. Darunte Meggings (männliche Art von Leggings) sowie Oversize-Shirts oder voluminöse Fellpullover. Sicherlich wagemutige Looks, aber definitiv ein Eyecatcher. Darüber hinaus sind Mäntel mit Labyrinth-Prints zu sehen sowie weiße, hochgezogene Fußstulpen mit überlappenden Shirts in asymmetrischer Form. Accessoires wie gold-silberne Halsketten mit kleinen Zacken und Stacheln runden die gewagte Kollektion ab. [weiter…]

London Collections: Men AW14 (Tag 2)

Das Label Alexander McQueen ist für seine emotionale Kraft und geballte Energie bekannt. Auch die romantische und moderne Art seiner Kollektionen sorgen für internationales Ansehen. Dieses Jahr präsentierte das Label von Creative Director Sarah Burton eine äußerst düstere, aber dennoch elegant geprägte Männerkollektion. Schwarze Londoner-Business-Coats sind ein absoluter Klassiker, der Jahr für Jahr neu interpretiert wird. Verschiedene Prints und Schriftzüge zieren Wintermäntel sowie einen maskulinen Unterrock mit goldenen Streifen.

[weiter…]

Editor’s Pick: Clutch von Anya Hindmarch

Clutch von Anya Hindmarch, ca. 480€, über Stylebop

Clutch von Anya Hindmarch, ca. 480€, über Stylebop

„Schmuck soll einen nicht wohlhabend erscheinen lassen, sondern schmücken.“
– Coco Chanel

Auch nach der Weihnachtszeit dürfen die Glöckchen noch klingeln, zum Beispiel auf der kommenden Fashion Week in Berlin. Die britische Designerin Anya Hindmarch kreierte mit dieser Clutch ein äußerst luxuriöses It-Piece für die Damenwelt. Die elegante, schwarze Carker Clutch wird von einer Feder-Optik geziert, kleine gold-glänzende Glöckchen stellen die Aufmerksamkeit der Umwelt sicher. [weiter…]

A Life in Pictures: Der High Heel

Louboutin High Heels, Bild via

Louboutin High Heels, Bild via

Ursprünglich erfunden als Schuh für die männliche Aristokratie – sozusagen der Porsche des Barock – legte der Schuh mit Absatz eine steile Karriere hin: als Statussymbol, Luxusartikel und Fetischobjekt zierte er die Füße der Armen wie Reichen, der Männer und Frauen, der Regierenden und Regierten. Er symbolisierte Emanzipation wie Patriarchat, Gleichberechtigung wie Unterdrückung, sexuelle Liberation genauso wie Objektifizierung. Eine spannende Geschichte, die im 17. Jahrhundert beginnt. [weiter…]

Wilhja – der Wille zur Stille

Wilhja, Shoot aus Nordic Style Mag

Wilhja, Shoot: Nordic Style Mag

Carolina Rönnberg ist eine junge, schwedische Designerin, die es gerne leise und zurückgezogen mag. Als Nordschwedin aus dem verschlafenen Nest Vilhelmina liebt sie die Natur und die Mystik der Einsamkeit. Am liebsten würde sie dorthin zurückziehen und Label Wilhja – eine Kombination aus dem Namen ihres Geburtsortes und dem schwedischen Wort für Wille (“vilja”) – von dort aus betreiben, doch zuerst muss sie, wie die meisten ihrer Generation, als Praktikantin bei der schwedischen Textilkette Gina Tricot Lehrjahre sammeln. [weiter…]

Shop: Viktor & Rolf in Paris

Viktor & Rolf, 370 rue Saint-Honoré

Viktor & Rolf, 370 rue Saint-Honoré

Das Designerduo Viktor & Rolf eröffnete vergangenen Monat seinen Flagship Store, und damit die erste Boutique in Frankreich – in Paris. Mit der luxuriösen Adresse 370, rue Saint-Honoré hat man sich bei den Holländern in Sachen Positionierung nicht lumpen lassen und auch die Innenarchitektur überzeugt: komplett in Filz ausgekleidet bewiesen die beiden, zusammen mit den Innenarchitekten Pierre Beucler und Jean-Christophe Poggioli (Architecture & Associés) wieder einmal ihr Querdenkertum und Nähe zur Kunst.

[weiter…]

Karl Lagerfeld X Lapo Elkann

Karl Lagerfeld X Lapo Elkann

Karl Lagerfeld X Lapo Elkann

Stil-Ikone Karl Lagerfeld kollaborierte nun mit dem Fiat-Erben und Stilikone Lapo Elkann. Kreiert wurde in der Zusammenarbeit eine Capsule Collection mit Sonnen- sowie Korrekturbrillen. Die Capsule Collection bietet je drei verschieden Modelle an Sonnenbrillen und Korrekturbrillen, jeweils in variierenden Farben.  [weiter…]

Die Deklination von Nude – L’Oréal Nude Magique Eau de Teint

L'Oréal Nude Magique Eau De Teint

L’Oréal Nude Magique Eau De Teint

Der Teint ist wie eine Leinwand: Nur, wenn die Grundlage perfekt ist, lässt sich ein echtes Kunstwerk daraus machen. Schöne Haut, die gesund und frisch aussieht, wirkt anziehend. Ob ganz natürlich oder ausdrucksstark, das neue Make-up Nude Magique Eau de Teint von L´Oréal bietet mit der schwerelosen Textur und der transparenten Deckkraft das perfektionierte Nude Finish ohne Maskengefühl. [weiter…]