Berlin Fashion Week – Istanbul Next

gunseli-turkay.jpg zeynep-erdogan (4).jpg
Istanbul Next: Günseli Türkay, Zeynep Erdogan, S/S 2013

Istanbul Next ist eine Zusammenarbeit von Linist, einer 2011 ins Leben gerufenen Modeplattform, und dem türkischen Ministerium für Kultur und Tourismus, um Jungdesigner zu fördern, und international bekannt zu machen.
Die drei ausgewählten Labels Burce Bekrek, Zeynep Erdogan und Günseli Türkay zeigten, neben einem Gemeinschaftsstand auf der PREMIUM, auch eine gemeinsame Show im Zelt an der Siegessäule. [weiter…]

Berlin Fashion Week: Start your Fashion Business 2012 – Gewinner

bfw0712 blaenk-1 bfw0712 blaenk-4
Gewinnerkollektion von Blaenk

Der Gewinner der dritten Ausgabe des Start your Fashion Business steht fest. Im Rahmen des Wettbewerbs des Landes Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, sollen in der Stadt ansässigen Designern finanzielle Förderung zukommen, und der Schritt in die Selbstständigkeit erleichtert werden.
Aus über 70 Einreichungen entschied eine 13-köpfige Jury, darunter Christiane Arp (VOGUE Deutschland), Jette Joop, Alfons Kaiser (FAZ) und Anita Tillmann (Premium Exhibitions), sowie weitere Branchenexperten gestern über die Finalisten.
In den vergangenen Editionen durften sich Michael Sontag und dann Augustin Teboul über den Hauptpreis freuen.
Diesmal standen die Labels Blame, Blaenk und Sissi Goetze als die Top 3 fest, die nicht nur mit ihren Kollektion, sondern auch mit einem Businesskonzept die Jury überzeugen mussten. [weiter…]

Berlin Fashion Week: Steven Tai – Besuch aus Hyères

steven-tai 2178 steven-tai 2185
Steven Tai: Bücherfreaks und ihre Silhouetten

Mit Steven Tai schnappte sich Mercedes-Benz einen der Hyères Festival 2012 Teilnehmer und präsentierte gemeinsam mit ELLE dessen Kollektion im Rahmen der Berlin Fashion Week.
Tai ist somit nach Iris van Herpen und Wang Yutao der dritte Designer, der im Rahmen dieser Kooperation in Berlin präsentiert wurde.
Der Wahl-Londoner zeigt ein großes Talent im Umgang mit Form und Material. Er bezeichnet sich selbst als Nerd und betitelt seine Kollektion passenderweise Bücherfreaks und ihre Silhouetten. [weiter…]

Berlin Fashion Week – Ep_anoui S/S 2013

376502_4357957153923_41083674_n.jpg
Ep_Anoui, Walking Dreams, S/S 2013 Photo by Frederik Schulz

Eine außergewöhnliche und besonders gut durchdachte Inszenierung bot das Label Ep_Anoui am Freitag auf der Berliner Modewoche. Walking Dreams nennt sich die S/S 2013 Kollektion von Eva Poleschinski, und gelaufen wurde, trotz der Wahl einer Installation anstatt eines Catwalks, im STUDIO des Mercedes-Benz Zeltes tatsächlich. [weiter…]

Berlin Fashion Week – Designer Scouts S/S 2013

_MG_4351.jpg
Emilia Tikka, “External Body”, S/S 2013

Während sich auf der einen Seite des Kommerz-Kontinuums die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin befindet, versuchen die Avantgardisten und alternativ-kreativen Köpfe der Stadt auf der anderen Seite, mit ihren begrenzten Mitteln doch anspruchsvolle Veranstaltungen ohne überbordenden Ausverkauf möglich zu machen.
Ein Beispiel: Designer Scouts, ins Leben gerufen von Frank Schröder und Gina Dommermuth, die erneut mit ihrem Event zur Vielfalt der Berliner Fashion Week beitrugen. [weiter…]

Berlin Fashion Week – Michael Sontag S/S 2013

michael sontag ss13-07 michael sontag ss13-10

Mit über einer halben Stunde Verspätung und nach Füllen einiger leerer Plätze ging die Präsentation von Michael Sontag auf der Mercedes-Benz Fashion Week an den Start.
Der Designer hüllte seine Models in minimalistische Outfits, viel Volumen, Drapierungen und Schrägnähte zogen sich durch die Kollektion, die Gewohntes präsentierte.
Schwarz war die dominierende Farbe, die noch durch Weiß, Beige und erdiges Orange unterstützt wurde.
Betonte Schulterpartien bei den Mänteln, sowie weite Schnitte machten die sehr tragbare Kollektion aus, die stilistisch heterogen wirkte; ein Hinweis auf den Willen Sontags, experimentierfreudig zu bleiben: Gute Mode kann er schon. [weiter…]