Body Jewellery von Finchittida Finch

05COLD

Die erste kleine Kollektion von Finchittida Finch ist seit kurzem bei asos zu haben. Große Laser-Cut Metalle werden zu fragilem und präzise gearbeitetem Schmuck. Die Fransenaccessoires sind handgefärbt; Prints wie “Lotus Flower”, “Lao Sarong” oder “Peacock” lassen auf ihre Inspiration -und (Teil)Herkunft Laos- schließen.
Für die stimmigen Aufnahmen arbeitet die Londonerin mit Designer Avsh Alom Gur zusammen. [weiter…]

Stage Design – Paris Fashion Week

rickowens
Rick Owens

Der Rahmen einer Catwalk Präsentation wird sorgfältig geplant und ausgewählt. Nicht nur was, sondern auch wie die saisonale Ware gezeigt wird, trägt seinen Teil zum Erfolg der Kollektion bei. Die modische Vision wird künstlerisch aufgeladen, mit Hilfe der Schau um eine Wahrnehmungsebene erweitert. Wichtig ist es natürlich auch, sich von anderen Designern abzuheben: Musik/Sound ist dabei fixer Bestandteil fast aller Shows; Stage Design, Lichtspiele, Bühnenkonstruktionen und aufwendige Produktionen erfreuen sich seit langem zunehmender Beliebtheit und scheinen sich immer mehr zu einem Muss zu entwickeln. [weiter…]

Mark&Julia gewinnen Evoque Style Award 2011

MarkJulia-EvoqueBerlin099.jpg
Gewinner Mark&Julia mit Laudator Marcel Ostertag

Das große Finale der Evoque Style Awards rundete am vergangenen Wochenende die deutschlandweite Tour des Wettbewerbs in den Kategorien Design, Musik und Fashion in Berlin ab. Zu diesem Anlass gab die Jury die endgültigen Gewinner der Evoque Awards bekannt.
Die regionalen Gewinner der Vorrunde in Berlin und München räumten die Awards in den Kategorien Design und Musik ab und durften sich über ihren Gewinn ausgiebig freuen.
Das Highlight des Abends blieb unweigerlich die Kollektionspräsentation der Endteilnehmer in der Kategorie Fashion und die Preisverleihung. [weiter…]

David Gensler – Innovate or Die

CIMG6960.JPG
David Gensler in seinem Atelier

David Gensler ist nicht einfach nur ein Designer: Neben seinem Label Serum Versus Venom (SVSV) betreut er Kunden wie LVMH, Adidas und K2 als Consultant und betreibt die Keystone Design Union (KDU), ein Kreativen-Netzwerk mit mehr als 1500 Mitgliedern in 80 Ländern. Die KDU besteht seit 2003 und hat sich zum Ziel gesetzt, junge Talente in allen kreativen Bereichen – Fotografen, Designer, Journalisten, selbst Anwälte auf dem Gebiet – zusammenzubringen und, wenn alles nach Plan läuft, das veraltete Establishment der Modebranche in ihren Grundfesten zu erschüttern. [weiter…]

Future Textiles

future textiles

Im Mai 2011 ging die Veranstaltung Future Textiles in Dänemark über die Bühne. Zur Konferenz durfte man internationales Publikum und Referenten begrüßen: während dieser Tage wurden Seminare, Workshops und Disukussionen abgehalten, um die Entwicklung und Forschung von smart materials zu besprechen oder innovative Ideen auszutauschen. Interaktive Accessoires, berührungs-sensible Oberflächen und elektronische Spielereien sind Teil zukünftiger Stoffe und Materialien. Einen besseren Einblick in die Thematik bietet jetzt die Publikation zum Event. [weiter…]

Nowhere #1

titel

Heute launcht die jungfräuliche Marke Nowhere ihre erste Kollektion. Dahinter stehen die bekannte Modebloggerin Elin Kling in der Funktion als Creative Director, und die in Schweden erfolgreiche Designerin Nhu Duong. Erstere ist im monarchistischen Norden Europas ein absoluter Star der Szene und Vorbild vieler junger Mode-Enthusiasten. Ihre vor einiger Zeit angekündigte erste gemeinsame Linie wurde ringsherum mit Spannung erwartet. [weiter…]

Alexander McQueen SS12

amq1.jpg amq2.jpg

Sarah Burton ist mit Sicherheit keine leichte Nachfolge angetreten. Einen so einzigartigen Künstler wie Lee Alexander McQueen zu ersetzen ist kaum machbar. Burton ist nicht daran gelegen, ihn in irgendeiner Weise zu ersetzen, vielmehr scheint es ihr Wunsch zu sein, seinen Geist -wie es kein anderer könnte- in den Kreationen weiterleben zulassen.
Auch für die Spring Summer 2012 Kollektion war die Handschrift McQueen’s unübersehbar: eine fantastische und surreale Traumwelt, die Zutritt in höhere Sphären gewährt. [weiter…]